Pinouts / Pinbelegungen:






Radiomodul: BM23, BM24, CD43, MD43, BM53OG, BM54OG:




Radiomodul: BM53NG, BM54NG, CD53, MD53:




CD-Wechsler: (Modell: P-, Pi-, A- und Ai-)




CD-Wechsler: (Modell: P-, Pi-, A- und Ai-)








DSP1 und DSP2:


DSP-Subwooferbox: e38 Hutablage



(es fehlt noch die Belegung für den 3. Stecker)
...gibts aber auf Alex seiner Seite



Um-Pin-Plan um von HiFi nach DSP auf zu rüsten:







USB-Soundkarte für DSP (SPDIF):


Überarbeitete Version gibt es bei ante zu kaufen.
Extreme Edition mit Line-In/Out gibt es hier.

Da hätte ich noch die Anleitung zum selber nach bauen.






Bordmonitor (BMBT4:3/ BMBT16:9):








Videomodul (VM1/VM2):


(VM3 kommt noch...)


Pinbelegung vom internen Tuner








Navigationsgeräte: MK2, MK3 und MK4:








I-Bus Interface:

Der Prototyp (06.2006)





Der Prototyp (06.2006) mit dem RS232-Interface von Rolf Resler




Der Serienadapter: (komplett) für Videomodul oder MK2/MK3/MK4



Ohne Gehäuse um die "Verteilung" überall "integrieren" (dazwischen pinnen) zu können:

Einpinorte: (Videomodul, MK2/MK3/MK4, Klimabedienteil, Bordmonitor, Fondmonitor, MID, F-MID)


Diesen Adapter gibt es auch bei ante zu kaufen. und diesen Adapter gibt es hinter diesem Link zu kaufen.






eLight Enterprise:








Vorlage für mich: (mir, meine, meines, nicht euch/deiner/deines...)







Link zum Impressum wegen dem Datenschutzgesetz aus dem Jahre 2018...

Wer sich hier Information/Bild raussaugt um damit irgentwo ein Produkt oder sich zu bewerben zahlt 25.000€. Wer vorher fragt, darf es vllt. benutzen.

Last Update: 08:15 26.05.2018

Ihr Browser versucht gerade eine Seite aus dem sogenannten Internet auszudrucken. Das Internet ist ein weltweites Netzwerk von Computern, das den Menschen ganz neue Möglichkeiten der Kommunikation bietet.

Da Politiker im Regelfall von neuen Dingen nichts verstehen, halten wir es für notwendig, sie davor zu schützen. Dies ist im beidseitigen Interesse, da unnötige Angstzustände bei Ihnen verhindert werden, ebenso wie es uns vor profilierungs- und machtsüchtigen Politikern schützt.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie diese Internetseite dennoch sehen sollten, so können Sie jederzeit durch normalen Gebrauch eines Internetbrowsers darauf zugreifen. Dazu sind aber minimale Computerkenntnisse erforderlich. Sollten Sie diese nicht haben, vergessen Sie einfach dieses Internet und lassen uns in Ruhe.

Die Umgehung dieser Ausdrucksperre ist nach §95a UrhG verboten.

Mehr Informationen unter www.politiker-stopp.de.